Genossenschaften Die eBuch Genossenschaft hat jetzt ihr eigenes Kundenmagazin

Durch Klick auf Foto zum Blättern im Heft

Seit ein paar Tagen liegt die Erstausgabe von “schönerlesen” vor, dem neuen Kundenmagazin der eBuch Genossenschaft, das vom Kontor Augsburg realisiert worden ist.

Die Startauflage von 100 000 Exemplaren verspricht den 800 Partner-Buchandlungen auf 52 Seiten “einen spannenden Mix aus redaktionellen Inhalten, Buchtipps und Anzeigen” für deren Kunden. Die können das Heft auch auf der  Webseite schoenerlesen.de durchblättern und alle im Heft besprochenen Bücher auch dort bestellen.  Angelika Siebrands (Vorstand eBuch) und Dirk Bauerdick (Geschäftsführung schönerlesen und Kontor Augsburg) freuen sich: „Wir haben jetzt ein individuelles und exklusives, ganz auf uns zugeschnittenes Magazin mit wunderbaren, außergewöhnlichen und unterhaltsamen Geschichten” – dazu beigetragen haben etwa der Literaturwissenschaftler und Autor Dirk Heißerer, Rainer Moritz und auch Jens Priewe, der  ist mit einer Weinkolumne vertreten ist.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.