Auszeichnungen Deutscher Buchhandlungspreis im Gespräch: Infopodium am Messedonnerstag

Die Staatsministerin für Kultur und Medien, Monika Grütters, hat in diesem Jahr bereits zum dritten Mal 117 unabhängige und inhabergeführte Buchhandlungen mit dem Deutschen Buchhandlungspreis ausgezeichnet. Zu einem Informationspodium, das den Preis aus verschiedenen Blickwinkeln vorstellt, lädt die Frankfurter Buchmesse interessierte Buchhändlerinnen und Buchhändler in das neugeschaffene Buchhändlerzentrum ein.

Gäste auf dem Podium: Oliver Schenk (Referatsleiter bei der Staatsministerin für Kultur und Medien, Prof. Monika Grütters), Dr. Kyra Dreher (Geschäftsführerin der Fachausschüsse im Börsenverein des Deutschen Buchhandels e.V. und Mitglied der Jury des Deutschen Buchhandlungspreises), Britta Jürgs (Vorstandsvorsitzende der Kurt Wolff Stiftung) und Hildegund Laaff (Buchhändlerin in der Lengfeld’schen Buchhandlung, die 2017 mit dem Deutschen Buchhandlungspreis in der Kategorie „beste Buchhandlung“ ausgezeichnet wurde), Moderation: Lars Birken-Bertsch (Director Business Development, Frankfurter Buchmesse) Termin: Donnerstag 12.10.2017, 13:00 – 14:00 Uhr, Frankfurter Buchmesse, Buchhändlerzentrum (Halle 4.0 / J 87)

[PC-Popup id=1]

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.