Überblick über das Phantastik-Angebot von Indie-Verlagen Der “Phantastische Reiseführer” soll wieder Fans an die Messestände locken

Der Erfolg zwingt zur Neuauflage der Aktion

Der Erfolg “zwingt zur Wiederholung”: Die Phantastik-Verlage acabus, Amizaras-Chronik, Amrûn, DichtFest, Edition Roter Drache , Eisermann Verlag , el Gato, Lysandra Books, MAIN, Torsten Low und Wölfchen präsentieren auf der Leipziger Buchmesse wieder ihre Idee  Der phantastische Reiseführer.  Esther Rehder von Abacus schildert die Idee dahinter: “Der phantastische Reiseführer auch für die Sortimenter interessant, denn so können diese sich auch auf diesem Wege über die Novitäten im Bereich der Phantastik informieren.”

Der Reiseführer zu den phantastischen Verlagen wird in limitierter Auflage gedruckt und bietet Lesproben zu den Neuerscheinungen der beteiligten Indie-Verlage, die auch  kleine Geschenke am Stand der teilnehmenden Verlage, die nur für die Besitzer des Reiseführers reserviert sind. Dazu enthält der phantastische Reiseführer alle Lesungen, Termine und Informationen der 11 Phantastik-Verlage auf einen Blick.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.