Der Oldenburger Kinder- und Jugendbuchpreis 1999 geht an den Berliner Jungautor Zoran Drvenkar

Für sein stark autobiografisch gefärbtes Jugendbuch “Niemand so stark wie wir” (rororo rotfuchs) erhält der in Jugoslawien geborene und seit seinem dritten Lebensjahr in Berlin lebende 32jährige Autor Zoran Drvenkar den diesjährigen Oldenburger Kinder- und Jugendbuchpreis . Die Begründung der Jury: “Neben dem Gespür für dramaturgische Zuspitzung besticht Drvenkars Erzählkunst durch Humor, eine originelle Bildsprache und eine poetische Dimension, wie sie im Realismus gegenwärtiger Jugendliteratur nur selten anzutreffen ist”. Zwei weitere Werke des Autors werden demnächst im Rowohlt Verlag erscheinen.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.