BuchMarkt-Kolumnist ausgezeichnet Der Hauptpreis des Buchblog-AWARDs 2017 geht an: KAFFEEHAUSSITZER

Kalkowski
Der Kaffeehaussitzer in seiner natürlichen Umgebung Foto: © Vera Prinz

Der Kaffeehaussitzer Uwe Kalkowski, seit über einem Jahr mit seiner eigenen Kolumne auf buchmarkt.de, hat den Hauptpreis des Buchblog-AWARDs 2017 gewonnen.

Er stellt auf seinem Blog seit 2013 Bücher und Texte vor, die ihn begeistern, inspirieren, bewegen, faszinieren oder nachdenklich gemacht haben – Bücher, die ihm etwas bedeuten. Das Lesen von Büchern und das Sitzen in Kaffeehäusern und Cafés sind für ihn genauso untrennbar verbunden wie Bücher mit Erinnerungen und Erlebnissen.

In der Begründung der Jury heißt es: „Der Kaffeehaussitzer ist eine abwechslungsreiche und originelle Stimme für die Literatur. Uwe Kalkowskis Blog zeichnet sich durch seine hohe Identifikation mit dem Thema aus. Seine starken Texte überzeugen sowohl inhaltlich als auch sprachlich. Sein Engagement für Bücher und deren Vermittlung sowie für den Austausch mit Leserinnen und Lesern sind bemerkenswert.“

Preisverleihung in Frankfurt

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.