Ihr Honorar stellt die Autorin einer Stiftung zur Verfügung, um Menschen überall in der Welt zu unterstützen, die besonders von der Covid-19 Pandemie betroffen sind „Der Ickabog“ von J.K. Rowling erscheint am 10. November 2020 bei Carlsen

Das Märchen Der Ickabog von J.K. Rowling erscheint in deutscher Übersetzung von Friedrich Pflüger am 10. November 2020 bei Carlsen, dies gibt der Verlag soeben bekannt.

Das Lieblingsmärchen ihrer eigenen Familie, das die Autorin vor über zehn Jahren als Gutenachtgeschichte für ihre Kinder geschrieben hatte, war in den vergangenen Wochen als Fortsetzung kostenlos auf der Seite The Ickabog.com veröffentlicht worden – für Kinder, ihre Eltern und Betreuer zum Vorlesen während des Corona-Shutdown. Wir berichteten. Im Herbst erscheint die Geschichte nun weltweit als Buch. Ihr Honorar stellt die Autorin ihrer Stiftung The Volant Trust zur Verfügung, um Menschen in Großbritannien und anderswo in der Welt zu unterstützen, die besonders von der Covid-19 Pandemie betroffen sind.

Um Kinder in dieses Projekt einzubeziehen, hatte J.K. Rowling zu einem Malwettbewerb eingeladen, in dem es darum ging, Illustrationen zu Figuren und Szenen aus den einzelnen Folgen ihrer Geschichte anzufertigen. Teilnehmen konnten Kinder im Alter zwischen 7 und 12 Jahren. Die Carlsen-Ausgabe von Der Ickabog erscheint mit den Bildern der Wettbewerbsgewinner aus dem deutschsprachigen Raum.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.