Michael Then bleibt Vorsitzender Der Börsenverein Bayern hat einen neuen Vorstand

Der neue Vorstand v. l.:  Nicola Bartels, Thomas Nitz, Lutz Nagler, Rosemarie Reif-Ruppert, Michael Then, Dr. Klaus Beckschulte, der Geschäftsführer des Landesverbands  (c) Yves Krier

 

Bei der heutigen Hauptversammlung des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels – Landesverband Bayern e.V. ist ein neuer Vorstand gewählt worden. Als Vorsitzender wurde Michael Then (Elsevier) in seinem Amt für drei weitere Jahre bestätigt. Er ist seit 2015 Vorsitzender des Landesverbands. Zuvor hat er sich bereits über 15 Jahre als Vorsitzender des Arbeitskreises der Münchner Bücherschau ehrenamtlich für den Landesverband engagier.

In seiner Antrittsrede sagte Michael Then: „Die Themen werden in den nächsten drei Jahren sicherlich nicht weniger werden. Wir werden uns auch weiterhin um den Schutz des geistigen Eigentums kümmern müssen, mit aller Kraft, wir werden uns noch mehr mit der Frage des Einzelhandels in den Städten beschäftigen müssen und werden uns besonders um die nächste Generation von Lesern kümmern müssen. (…) Der Aufwand, den Status Quo zu erhalten, wird immer kleinteiliger, kostenaufwendiger und braucht immer mehr Zeit. Insofern plädiere ich für Engagement und Einsatz, und wenn es nur in Form einer Mitgliedschaft ist. Die Zeichen stehen auf Entsolidarisierung, das finde ich nicht gut. Wenn es um den Erhalt unseres Produkts geht, dann müssen wir zusammenhalten.“

Weiterhin in ihrem Vorstandsamt bestätigt wurden Nicola Bartels (Verlagsgruppe Random House, München, Vorstandsmitglied seit 2014), Thomas Nitz (Buchhandlung Hugendubel, München, Vorstandsmitglied seit 2015) und Sebastian Zembol (Mixtvision Verlag, München, ebenfalls seit 2015 Mitglied im Vorstand des Landesverbands). Erstmals in den Vorstand, der insgesamt mit jeweils drei Vertretern aus dem Bereich Verlag und Sortiment besetzt wird, wurden Lutz Nagler (Buchhandlung Kempter, Ottobrunn) und Rosemarie Reif-Ruppert (Gostenhofer Buchhandlung, Nürnberg) gewählt.

Nicht wieder angetreten ist Nicolas Greno vom Buchhaus Greno in Donauwörth. Herr Greno war seit 2012 Mitglied des Vorstands und wechselt nun in den Wahlausschuss. Neben ihm wurden seine ehemaligen Vorstandskolleg/innen Dr. Marcella Prior-Callwey (Callwey Verlag, München), Margit Ketterle (Verlagsgruppe Droemer Knaur, München) sowie Guntram Gattner (Buchhandlung Gattner, Murnau) in den Wahlausschuss berufen. Als Rechnungsprüferin wurde Bianca Kölbl (Haifisch Versandbuchhandlung, München) in ihrem Amt bestätigt. An ihrer Seite nimmt auch wieder Ernst Vögel (E. Vögel Druckerei + Verlag, Stamsried) das Amt des Rechnungsprüfers wahr.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.