Auszubildende der Buchbranche aus NRW haben wieder die Gelegenheit zum Austausch, zu neuen Kontakten und für Gespräche mit Verlagsvertretern Der 10. Azubitag im Rahmen der Bücherbörse Rhein-Ruhr findet am 27. Januar 2019 statt

Es ist wieder soweit: Am 27. Januar 2019 findet der 10. Azubitag im Rahmen der Bücherbörse Rhein-Ruhr statt. Die Veranstaltung auf der Burg Vondern in Oberhausen bietet rund 50 Auszubildenden der Buchbranche aus Nordrhein-Westfalen die Gelegenheit zum Austausch, zu neuen Kontakten und für Gespräche mit Verlagsvertretern.

Kooperationspartner des kommenden Azubitags sind die Buchverlage DuMont und Kiepenheuer & Witsch. Die Vertriebsleiterinnen der beiden Kölner Verlage Imke Schuster (DuMont) und Sabine Glitza (Kiepenheuer & Witsch) sind zusammen mit ihren Vertretern Benedikt Geulen (DuMont) und Dorothee Winkler (Kiepenheuer & Witsch) vor Ort.

In einem Workshop unter dem Motto „Austausch? Ja, bitte!“ diskutieren sie mit den Auszubildenden über Verkaufsargumente, Leseexemplare, Werbemittel und Vorschauen: Wie werden die Verlagsmaterialien genutzt? Was wünschen sich Buchhandlungen von Verlagsseite? Welche Bedeutung haben die Informationen im Kundengespräch? Und welche Rolle spielen die Vertreter als Mittler zwischen Buchhandel und Verlag?  Ziele sind, die verschiedenen Interessen und Bedürfnisse kennenzulernen und das gegenseitige Verständnis zu fördern.

Im Anschluss an den fachlichen Austausch berichtet Autorin Judith Merchant im Gespräch mit ihrem Lektor Christian Neidhart anhand ihres neuen Romans im KiWi-Verlag über die Entstehung eines Buches.

Dank der Unterstützung der Verlage ist die Veranstaltung kostenfrei. Auf der Internetseite der Regionalgeschäftsstelle NRW stehen alle Details und Informationen zur Anmeldung:

Seit 2010 lädt die BücherBörse Rhein-Ruhr die Auszubildenden der NRW-Buchbranche zu einem Seminar, zum Informationsaustausch mit Verlagsvertretungen sowie zum gemeinsamen Ausklang des Börsentags ein. Der Azubitag wird von der Regionalgeschäftsstelle NRW des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels in Zusammenarbeit mit dem Büro für Bücher – den Organisatoren der BücherBörse – ausgerichtet.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.