Sommerwochenende mit Literatur und Musik in der Uckermark Das Kulturfestival Wortgarten in Fürstenwerder geht in die zweite Runde

Vom 2. bis 4. August findet zum zweiten Mal das Festival Wortgarten in Fürstenwerder und auf dem Gutshof Bülowssiege statt. Die Veranstalter wollen damit Literatur und Musik mit Landschaft, Geschichte und Kultur der Region zusammenbringen und Raum schaffen für Begegnungen mit Kunst und Künstlern aus der Uckermark.

Erwartet werden über 20 Autoren und Musiker, darunter Marcel Beyer, Clemens Meyer, Marion Brasch, Lucy Fricke, Antje Ravik Strubel, Stefanie de Velasco, Björn Kuhligk, Peter Wawerzinek, Monika Rinck, Lola Randl, Shida Bazyar, Manja Präkels, Katharina Adler, Senthuran Varatharajah, Zoran Drvenkar, Tamara Bach, Manfred Maurenbrecher und Lydia Daher. Gelesen wird unter anderem im Obstgarten, im Stall und in der Scheune, vor dem Buchladen Fürstenwerder, der Kirche oder am Seeufer. Für Kinder und Jugendliche werden Lesungen, Poesiefilme sowie ein Mitmachprogramm angeboten.

Wortgarten ist ein Projekt von KOOK e.V. in Zusammenarbeit mit Bülowssiege – Ein Gutshof der deutschen Romantik e.V. und dem Buchladen Fürstenwerder.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.