Veranstaltungen Das internationale Bilderbuchfestival „Das Düstere und das Heitere“ geht in die 5. Runde

Ein kleines Jubiläum: Das internationale Bilderbuchfestival Das Düstere und das Heitere findet vom 20. bis 25. November bereits zum fünften Mal statt. Die Veranstaltung hat sich insbesondere dem Austausch mit Mittel- und Osteuropa verschrieben.

Das Festival unter der Leitung von Sarah Wildeisen und Oliver Spatz, das im deutsch-polnischen Grenzland stattfindet, richtet sich an Schülerinnen und Schüler, Nachwuchsillustrierende und das erwachsene Publikum. Der Schwerpunkt der diesjährigen Jubiläumsausgabe ist das Thema „Wahrheit und Lüge“. Als Schirmherrin konnte Maria Linsmann vom Bilderbuchmuseum Troisdorf gewonnen werden.

Die Eröffnung findet am 21. November in der Stadtpfarrkirche Müncheberg mit den Künstlerinnen Anna Desnitskaya (RUS) und Iwona Chmielewska (PL) statt. Weitere Veranstaltungen gibt es in Buckow, Cottbus, Frankfurt (Oder), Gorzów Wielkopolski und Zielona Góra. Eingeladen sind in diesem Jahr außerdem  Jutta Bauer (D),  Zuzana Hustáková Mašková (CZ), Christina Röckl (D), Elena Selena (Lit), Jozef Wilkòn (PL) und 11 ausgewählte Nachwuchsillustratoren.

Informationen und Programm finden Sie unter www.bilderbuchfestival.de 

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.