Verlage Darüber freut sich die Andere Bibliothek: Die Anthologie “Ick kieke, staune, wundre mir” ist vergriffen…

Nur wenige Wochen nach Erscheinen ist die Anthologie Ick kieke, staune, wundre mir. Berlinerische Gedichte von 1830 bis heute bei der Auslieferung des Verlags, der VVA, vergriffen. Bereits am 17. Mai erscheint in der Anderen Bibliothek die Nachauflage als Extradruck.

Christian Döring, der Herausgeber der Anderen Bibliothek, freut sich über den Erfolg der Anthologie

Die auf 4.444 Stück limitierte und nummerierte Originalausgabe, gesammelt und edtiert von Thilo Bock, Wilfried Ihrig und Ulrich Janetzki, kam am 17. März in den Handel.

Nach etlichen positiven Besprechungen u.a. im SPIEGEL, in der rbb Abendschau und dem Kulturmagazin Stilbruch des rbb – ist die Nachfrage groß, wie Die Andere Bibliothek mitteilt.

Zum Buch: Die Anthologie Ick kieke, staune, wundre mir. Berlinerische Gedichte von 1830 bis heute umfasst über 250 Gedichte. Sie vermitteln nicht nur die Berliner Kulturgeschichte, sondern spiegeln auch die deutsche Geschichte der letzten zweihundert Jahre wieder.

 

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.