„...Will Euch die Politik verdrießen - Wählen, nicht Schießen!" Darüber freuen sich Marlien Etienne und Simone Rude: Die Wagenbach-Praktikantinnen gestalteten das Schaufenster der Tucholsky-Buchhandlung

Anlässlich der bevorstehenden Europawahl haben Marlien Etienne und Simone Rude (Foto), Praktikantinnen im Wagenbach Verlag, ein Schaufenster von Jörg Braunsdorfs Tucholsky-Buchhandlung in Berlin-Mitte dekoriert.

Marlien Etienne und Simone Rude (r.)

„Es hat Spaß gemacht, die Bücher in eine gemeinsame Komposition zu bringen, sodass aber trotzdem jedes Buch für sich erkennbar ist“, freuen sie sich.

Buchhändler Jörg Braunsdorf ist ebenfalls begeistert: „Die Edition Politik bei Wagenbach umfasst undogmatische Texte, die griffig Praxis und Theorie verbinden. Und kleine gemeinsame Aktionen pflegen das Miteinander von inhabergeführten Verlagen und Buchhandlungen in beider Sinne – diesmal mit einem Auszug aus einem Gedicht von Kurt Tucholsky: „Will Euch die Politik verdrießen-: Wählen! Nicht Schießen!“

ml

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.