"Der Bildungssektor bietet spannende Einsatzmöglichkeiten für BOOKii" Cornelsen steigt bei BOOKii ein

Ab Frühjahr 2020 nutzt der Cornelsen Verlag das System des digitalen Hörstifts BOOKii. Das geplante Produktportfolio umfasst unter anderem Übungshefte für die Grundschule wie die „Stars“-Reihe. BOOKii wurde 2018 vom Tessloff Verlag entwickelt. Weitere Partner sind die Verlage Langenscheidt, Finken, 1Buch, Oberstebrink, Jourist, Kondoo und der sorbische Domowina-Verlag.

„Das BOOKii-System eignet sich hervorragend für unsere Produkte, weil es uns die Möglichkeit bietet, Inhalte auditiver und spielerischer zu gestalten. Vor allem die Aufnahmefunktion, durch die Schülerinnen und Schüler selbst Texte und Sound aufnehmen können, ist eine tolle Neuerung, die vielfältige kreative Möglichkeiten im Unterricht bietet.“ so Andre Suhr, Produktmanager Geschäftssegment Grundschule, Cornelsen Verlag.

Auch Tessloff-Geschäftsführerin Katja Meinecke-Meurer äußert sich positiv: „Wir freuen uns über diesen kompetenten neuen Partner für unser BOOKii Hörstift-System! Der Bildungssektor bietet spannende Einsatzmöglichkeiten für BOOKii, die Erweiterung der Produktpalette um immer neue Themen und Programmbereiche kommt unseren Kunden sehr zugute und macht BOOKii zum praktischen ,Allrounder‘!“

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.