Noch freie Plätze Buchmesse-Seminar Survival-Kit Vertrieb

Das kennt jeder: Im Vertrieb eines Verlags sollen aus Erwartungen (schwarze) Zahlen werden. Neben Vormerker- und Absatzzahlen geht es aber auch um die eigene Leistung. Erfolg, Scheitern, doch vor allem das Weitermachen bestimmen den Berufsalltag – und der kann sich anfühlen wie Abenteuerurlaub oder zuweilen wie eine Reise ins Dschungelcamp.

Im Seminar Survival-Kit Vertrieb werden vier Themen aufgegriffen, die im täglichen Arbeiten einen Unterschied machen können: der Umgang mit dem Scheitern, die optimale Nutzung von Online-Netzwerken, passgenaue Kundenansprache in Vertriebstexten und wie man dem allgegenwärtigen Leistungsdruck am besten begegnet.

Von der Vertriebsexpertin Raymonde Sawal (Call Attack) ist zu erfahren, welche alternativen Vertriebsstrategien es gibt und wie man konstruktiv mit dem eigenen Scheitern umgeht. Daniel Beskos (Mairisch Verlag, Gewinner des Young Excellence Award 2016) erklärt, wie man Texte schreibt, die die Kunden auch erreichen. Der Systemische Business Coach Ina Deicke (visions4change) bringt Bewegung ins Seminar und stärkt die Stressresistenz. Publishing Professional Leander Wattig zeigt, welche Möglichkeiten Online-Netzwerke wie Xing oder LinkedIn für bereithalten.

Das Seminar findet am 23. März von 10:00 -13.00 Uhr auf der Leipziger Buchmesse statt. Ort: Ort: CCL Mehrzweckfläche 4 – Fachforum 4. Für diese Veranstaltung ist eine Anmeldung erforderlich: Die Teilnehmergebühr beträgt 65 Euro (beinhaltet 3-stündiges Seminar und gemeinsames Mittagessen im Ausstellerrestaurant)

Hier geht’s zur Anmeldung: http://www.leipziger-buchmesse.de/Programm/Fachprogramm/.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.