BuchMarkt-AWARD-Preisträger auch beim ADC erfolgreich

Wir können mit dem BuchMarkt-AWARD gar nicht so danebengelegen haben, schauen wir uns an, wer aus unserer Branche in diesem Jahr Einzug ins große „ADC-Buch“ (Verlag Hermann Schmidt Mainz – mit sensationellem geprägten Kunstledereinband und aufregender Typografie!) gehalten hat:

Insgesamt nur dreimal ist die Buchbranche beim ADC vertreten, aber, unsere Goldmedaillengewinner geben sich da ein Stelldichein: Ausgezeichnet wurde das Buch „Annual reports – finest fact & figure“, gestaltet von der Agentur Strichpunkt (Kirsten Diez ]und Jochen Rädeker) (Verlag Hermann Schmidt Mainz), die auch beim BuchMarkt-AWARD in der Kategorie Fachbuchkommunikation in diesem Jahr Gold holten.

Auch unser Jury-Vorsitzender Rainer Groothuis ist ausgezeichnet worden: für den (bereits mehrfach prämierten) Max-Hermann-Neiße-Band bei der Offizin Bertelsmann.

Neidisch sind wir auf eine Prämierung, die beim Award leider nicht eingereicht wurde (aber todsicher Chancen gehabt hätte): Die Buchhandlung Roter Stern, Marburg, wies via Plakat auf ihr 35jähriges Bestehen hin. Motiv: Eine Schampusflasche, aus der ein oller Lappen wie beim Molotow-Cockteil heraushängt (Agentur Red Rabbit).

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.