Valora: Zwei neue Konzernleitungsmitglieder

Ruedi Keller tritt am 19. Januar bei Valora die neu geschaffene Stelle des Divisionsleiters Management Services an. Alex Minder übernimmt am 1. Mai die Leitung der Division Valora Trade, die bis anhin interimistisch von Max Ehrsam ausgeübt wurde. Keller und Minder werden beide Mitglied in der Konzernleitung der Valora.
Keller (52) war seit 1993 bis zu seinem Übertritt in die Valora Executive Vice President Strategic Planning & Development und Geschäftsleitungsmitglied bei der Nuance Group AG. Er war unter anderem verantwortlich für die strategische Planung und Entwicklung des Unternehmens und trug wesentlich dazu bei, die Nuance Group zu einem international tätigen Unternehmen auszubauen.
Alex Minder (46) wird per 1. Mai 2004 neuer CEO Valora Trade. Er war während acht Jahren Geschäftsführer von Cadbury Switzerland (vormals Stimorol Distribution). Er verfügt über eine reiche Konsumgütererfahrung und war zuvor während je sechs Jahren für Impuls Saatchi&Saatchi sowie für Bally International AG tätig.
Axel Minder löst Max Ehrsam ab, der die Division Valora Trade seit Januar 2003 interimistisch anstelle von Kurt Bucher geleitet hat. Max Ehrsam wird als Verantwortlicher für Business Development weiterhin für Valora Trade, Kurt Bucher als Senior Consultant für den Konzern in Spezialprojekten tätig sein.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.