Thalia schließt das „Baedeker Haus“ in Essen … mit Fotos von früher und vielen Kommentaren

Ein großer Name im Buchhandel ist Geschichte: Die Thalia Gruppe wird die Fläche ihrer Buchhandlung in Essen im ehemaligen „Baedeker Haus“ in der Kettwiger Straße zum 15.10.2012 schließen, teilt das Unternehmen am letzten Dienstag mit.

Vor vier Jahren musste der Baedeker-Schriftzug
zugunsten des Thalia-Logos weichen. Bald steht das Essener Traditionshaus leer

„Die Umsatzentwicklung der Buchhandlung war bereits seit längerer Zeit rückläufig und die Fläche der Buchhandlung erwies sich mit rund 2.000 qm langfristig als zu groß“, heißt es in einer Pressemitteilung zur Begründung. Eine sinnvolle Flächenreduzierung oder Untervermietung sei nicht möglich gewesen, daher habe sich Thalia entschieden, diese Buchhandlung aufzugeben.

„Dass mit der Schließung ein Kapitel mit langjähriger Buchhandelstradition in Essen zu Ende geht, schmerzt uns sehr“, so Pressesprecherin Mirjam Berle, „jedoch war leider aufgrund der aktuellen Branchenentwicklungen, die nicht nur Thalia trifft, keine andere Lösung möglich.“

Mit den betroffenen Mitarbeitern werden aktuell Gespräche geführt und individuelle Lösungen auch innerhalb des Unternehmens gesucht. Zusätzlich zu der Buchhandlung in der Kettwiger Straße betreibt Thalia in Essen weitere Buchhandlungen, z. B. Thalia am Limbecker Platz 1a, Thalia im Allee-Center, Thalia Rüttenscheider Straße. An diesen Standorten soll auch weiterhin festgehalten werden.

(zu den Fotos, die Gerd Schemmann eingesandt hat, schreibt er: „Der Kosacke am Postschalter bin ich, der mit dem Rucksack zur Vorstellung unserer Wanderkarte sind Frau Keimer (Frau von Michael Keimer, zu der Zeit noch nicht verheiratet) und ich. Die Leute in den Theaterkostümen sind die Mitarbeiter von Baedeker vor dem Haus Kettwiger Str. 35. Und das große Gruppenfoto stammt von der der 200 Jahrfeier in Villa Hügel)

Inzwischen (30.7. 21012) hat Angelika Bruns aus ihrem Album weitere Fotos gesandt:

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.