Thalia eröffnet in Saarbrückener Europa Galerie

Heute öffnet Thalia in der Saarbrückener Europa Galerie eine neue Buchhandlung. Im denkmalgeschützten Teil der ehemaligen Bergwerksdirektion erstreckt sie sich über zwei Etagen auf rund 1.200 qm.

„Tradition und Innovation, was würde besser zum Kulturgut Buch passen?“, so Mechthild Stephani, Filialleiterin der Thalia Buchhandlung in Saarbrücken. Gemeinsam mit ihrem 18-köpfigen Team, „bestehend aus umfassend geschulten Mitarbeitern“, ist sie schon sehr gespannt auf die Wünsche und Bedürfnisse der Saarbrücker rund ums Lesen. Ein besonderes Augenmerk wird auf die Bereiche Unterhaltung und Familie gelegt. Kleine Leser, die in der Buchhandlung malen, können sich mit Hilfe von Touchscreen Monitoren ihre selbstgemalten Bilder per E-Mail nach Hause senden. Die Thalia hatte bisher eine Filiale in der Bahnhofsstraße, diese wurde vor kurzem umfassend renoviert und bleibe bestehen, heißt es in einer Pressemitteilung.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.