„Welttag des Buches“ erhält eigenen Webauftritt

Im Auftrag des Börsenvereins gestaltete di – digitale informationssysteme eine eigenständige Website zum „Welttag des Buches“ www.welttag-des-buches.de, der jedes Jahr am 23. April gefeiert wird. Den internationalen Tag zu Ehren des Buches und des Lesens rief die UNESCO 1995 ins Leben. Seitdem nehmen ihn zahlreiche Buchhandlungen zum Anlass für Veranstaltungen.

Der Börsenverein und die Stiftung Lesen haben zum „Welttag des Buches 2007“ eine übergreifende Dachmarke entwickelt, sodass alle Partner mit ihren Aktionen in Deutschland auch visuell miteinander verbunden sind, heißt es in einer Presseerklärung. Besucher der neuen Website können entsprechendes Dekomaterial ordern, um für ihr Event zu werben. Buchhandlungen, Verlage, Schulen und Bibliotheken stehen hier außerdem zahlreiche Anregungen zur Planung und Organisation eigener Veranstaltungen zur Verfügung.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.