Verlagsgruppe Dornier mit erweitertem Internetangebot für Leser

Die Verlagsgruppe Dornier verstärkt zusätzlich zu ihrer eigenen Homepage www.verlagsgruppe-dornier.de mit neuen Websites den eigenen Internet-Auftritt.

„Wir haben unsere Präsenz im Internet ausgebaut, weil sie ein ideales Kundenbindungs-Instrument ist. Unsere Bücher suchen, finden und bestellen kann man überall im wwww. Aber man kann mehr als bibliografische Angaben, Cover und Leseproben ins Internet stellen“, so Marketingleiter Uwe Dinkhoff.

Zum Beispiel haben die Nutzer haben unter www.blickfaengerin.de die Möglichkeit der Interaktion mit der Autorin Annette Fink, deren Buch „Blickfängerin. Ein Leben mit Epilepsie und Angst“ im Juli bei Kreuz erschienen war. Mit dem Theseus-Autoren Thorsten Brügge kann man unter www.wunschlosgluecklich.eu Erfahrungen austauschen. Ein weiteres Projekt ist die Seite www.mitspielkrimi.de, die ergänzend zur Urania-Neuerscheinung „Mordsspaß mit Krimis zum Mitspielen“ von Cornelia Müller Anleitungen zum Nachspielen von Kriminalgeschichten enthält.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.