Neuer Kundenservice bei BOL

Seit dem 21.1.2000 gibt es bei BOL in Zusammenarbeit mit der Literatur Service Leipzig GmbH ein neues Angebot: den “BOL-Bücherdetektiv”. Bücher, die der Kunde in dem nach eigener Auskunft rund 4,5 Millionen Titel umfassenden Angebot von BOL nicht findet, will der Bücher-Detektiv in kürzester Zeit beschaffen. Dazu gehören vergriffene und antiquarische Bücher aus aller Welt, wissenschaftliche Publikationen und seltene Werke bis hin zu Sonderausgaben, Loseblattwerke sowie Zeitschriften. Auch “graue Literatur”, also Titel, die keine ISBN/ ISSN haben, können über den neuen Service besorgt werden. Ist ein Werk nicht aufzuspüren, besteht die Möglichkeit, eine Reproduktion zu erhalten. Der Kunde trägt alle ihm bekannten Informationen zum gewünschten Werk in ein Formular ein. BOL macht daraufhin ein Preisangebot per E-mail. Erst dann entscheidet der Kunde, ob er bestellen möchte.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.