Neue Konditionen bei LEGIOS

Die LEGIOS GmbH, die im Oktober ihr Internet-Portal für den Experten Recht – Wirtschaft – Steuern gestartet hat, bietet ab sofort allen Erstnutzern einen unverbindlichen Testzugang und
vereinfacht ihre bisherigen Angebotsformen. Für alle Nutzer, die sich zum ersten Mal bei LEGIOS online registrieren, wird ein Startguthaben von zurzeit 250 Euro zur Verfügung gestellt, mit dem nach Belieben in den mittlerweile mehr als 50 juristischen Fachdatenbanken und 200 Wirtschaftsdatenbanken des Portals recherchiert werden kann. Nach Verbrauch des Startguthabens, spätestens jedoch nach vier Wochen, endet der Testzugang. Diejenigen, die bis dahin den Nutzungsvertrag unterschrieben
Zurückgesendet haben, erhalten weiterhin kostenlosen Zugang zu den Datenbanken. Damit können Nutzer gratis Suchanfragen starten sowie Trefferlisten erhalten – ohne Grundgebühr oder monatlichen Mindestumsatz, wie sonst in der Branche üblich. Lediglich für den Abruf von Volltext-Dokumenten wird der jeweils
ausgewiesene Betrag fällig. “Mit unserem Testangebot und dem Wegfall des 25-Euro-Mindestumsatzes reagieren wir auf die Wünsche unserer Zielgruppe”, kommentiert Geschäftsführer Michael
Vogelbacher.
Die LEGIOS GmbH (Frankfurt) ist ein Gemeinschaftsunternehmen der Verlage Heymanns und Dr. Otto Schmidt, der Verlagsgruppe Handelsblatt sowie der Haufe Mediengruppe. Unter http://www.legios.de können Rechtsanwälte, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater auf fundierte und zuverlässige Fachinformationen von inzwischen mehr als zehn Verlagen zugreifen.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.