lyrikline.org gewinnt Grimme-Online-Award

Die Webseite für Poesie lyrikline.org ist Gewinner des Grimme-Online-Award 2005. „Die klare Informationsarchitektur und die angenehm reduzierte Gestaltung sorgen für eine optimale Präsentation der Autoren und ihrer Texte“, so die Begründung der Jury.

Der Grimme-Online-Award wird jährlich vom Adolf-Grimme-Institut verliehen und ist der wichtigste deutsche Preis für Internetseiten. Er zeichnet herausragende Websites und Online-Beiträge in den Bereichen Information, Wissen und Bildung, Kultur und Unterhaltung aus. „Das ist ein großer Tag für die Poesie“, freut sich Thomas Wohlfahrt, Initiator von lyrikline.org und Direktor der Literaturwerkstatt Berlin.

Auf lyrikline.org werden Gedichte von den Dichtern selbst vorgetragen und können in verschiedenen Übersetzungen mitgelesen werden. Derzeit sind 3.000 Gedichte von 300 Dichtern zu hören und 33 Sprachen vertreten.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.