Google in China – und unterwirft sich der Zensur

Seit Mittwoch gibt es Google auch in China – die sich allerdings an die Zensurbestimmungen der Pekinger Regierung hält. Um die Genehmigung für eine chinesische Seite mit der Adresse „cn“, zu erhalten, verpflichtete sich Google, Adressen aus seiner Datenbank zu entfernen, die von der Regierung als anstößig betrachtet werden.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.