Google fährt – im Gegensatz zu Yahoo! – satte Gewinne ein

Anfang der Woche noch hatte der Internetportalanbieter Yahoo! die Anleger mit seinen Zahlen enttäuscht. Umso überraschter waren die Analysten von den Zahlen die Marktführer Google jetzt präsentierte, meldet SPIEGEL online.

Von April bis Juni habe sich nämlich das Nettoergebnis von 342,8 Millionen auf 721,1 Millionen Dollar (570,2 Millionen Euro) mehr als verdoppelt, teilte der Suchmaschinen-Anbieter gestern Abend mit. Der Bruttoumsatz erhöhte sich den Angaben zufolge um 77 Prozent auf 2,46 Milliarden Dollar. Der Nettoumsatz stieg auf 1,67 Milliarden Dollar gegenüber 890,2 Millionen Dollar im Vorjahreszeitraum. Und das alles noch ohne das umstrittene Book-Search-Programm, das noch gar nicht angelaufen ist.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.