Erste Hypertext-Mustermesse im Rahmen der Leipziger Buchmesse

Zeitgleich (22.-24. März) zur Leipziger Buchmesse findet in diesem Jahr zum ersten Mal die le.txt statt – eine Hypertext Mustermesse, die sich als Ergänzung zur Buchmesse versteht. Veranstaltungsort ist das Kultur- und Medienzentrum re:tina in der Hans-Poeche-Str. 2-4 in der Nähe des Hauptbahnhofs. Andreas Milles und Patrick Becker haben sich zum Ziel gesetzt, Fachleute und Laien, Etablierte und Independents, Wirtschaft, Literatur und Technik zusammenzubringen und gemeinsam mit ihnen alle Ebenen des Hypertext vorzustellen. In drei Foren wird es u.a. um die Lesbarkeit im Internet und Fragen der Ästhetik gehen. Es diskutieren Klaus Meier (Buchautor zum Thema Internet-Journalismus), Thierry Chervel (perlentaucher.de), Hansjoerg Zimmermann (Web-Agentur Die Argonauten) uvm. www.le-txt.de.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.