Mönchengladbach: Buch Weda wächst von 60 auf 530 qm

Grund zur Freude bei Buch Weda in Mönchengladbach: Nach mehr als 25 Jahren als kleines 60-qm-Sortiment in 1b-Lage auf der Wallstraße feiert die Buchhandlung am 16. November ihre offizielle Neueröffnung auf der Hindenburgstraße 56 – der Einkaufsmeile in Mönchengladbach.

Bereits im vergangenen Jahr war Buch Weda in das neue Ladenlokal umgezogen, in diesem Monat sind die Umbauarbeiten abgeschlossen worden. Auf 530 qm wollen die Geschäftsführer Peter Weda, Gerhard Nitsch und Sven Rabanus „künftig neue Akzente im kulturellen Leben Mönchengladbachs“ setzen. In dem ehemaligen Modegeschäft wird den Kunden auf zwei Etagen ein allgemeines Sortiment angeboten, Schwerpunkte liegen auf Schulbuch, Universitätsbereich und modernem Antiquariat. Im oberen Stockwerk lädt ein Café zu Erholungspausen im Einkaufsstress ein.

„In den gegenwärtig schwierigen Zeiten könnte sich Mutlosigkeit einstellen – wir haben uns jedoch für Taten entschieden und möchten als mittelständische und inhabergeführte Buchhandlung zeigen, dass die Freude am Buch in einer schönen Umgebung mehr ist als nur das Stapeln von Bestsellern“, sagt Peter Weda. Für kompetente Beratung stehen ihm dazu nun acht statt bislang zwei Mitarbeiter zur Seite. Finanziell habe das gute Schulbuchgeschäft den Schritt erleichtert, so Weda. Die Buchhandlung gehöre seit Jahren zu den umsatzstärksten in diesem Segment. Und auch die direkte Nachbarschaft zur Mayerschen und Wohlthat’schen schreckt ihn nicht: „Diese Nähe kann befruchtend wirken. Vielleicht entsteht für die Kunden durch diese Dichte ein neues Buch-Zentrum“, erklärt Weda.

Kontakt: Buchhandlung Peter Weda GmbH, Hindenburgstraße 56, 41061 Mönchengladbach, Tel.: 02161/18 16 74, Fax: -1 44 70, E-Mail: info@buchweda.de, Website: www.buchweda.de

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.