Mayersche Buchhandlung kommt nach Bünde

Im Herbst öffnet die Mayersche Buchhandlung in Bünde zum ersten Mal ihre Türen. In der Eschstraße 10, direkt in der Hauptfußgängerzone gelegen, konnte das Unternehmen für ihre neue Buchhandlung „einen idealen Standort in bester Lage“ für sich gewinnen. In der Eschstraße residierte bis Mai die CityBuch; mit der Schließung dieses Geschäfts war die letzte Buchhandlung am Ort verschwunden – und auch Lesezeichen Burmester hatte sich im Juni nach mehr 90 Jahren verabschiedet.

Die neue Mayersche wird eine Verkaufsfläche von ca. 320 Quadratmetern umfassen. Das Sortiment der neuen Buchhandlung wird nicht nur belletristische Titel, Krimis, Sach- und Geschenkbücher sowie Kinder- und Jugendtitel umfassen, sondern auch eine besondere Auswahl an regionaler Literatur bereithalten.

Mit der Buchhandlung in Bünde wird das familiengeführte Unternehmen, das im kommenden Jahr sein 200-jähriges Jubiläum feiert, seine 47. Buchhandlung eröffnen.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.