Liesegang übernimmt Buchhandlung Bolls in Eckernförde

Seit 1. April hat die Buchhandlung Liesegang einen weiteren Standort im Norden: In Eckernförde übernimmt das Schleswiger Unternehmen die Buchhandlung und Bürowelt Bolls. Geschäftsführerin Johanna Bolls wird die Filiale weiterhin mit allen bisherigen Mitarbeitern führen. Ein Ausbau der Buchhandlung auf über 500 qm soll noch in diesem Jahr vollzogen werden.

„Neben unserem Stammgeschäft in Schleswig und der Filiale in Husum ist Eckernförde in der Nord-Ostsee-Region ein logischer nächster Standort für uns gewesen. Wir haben schon seit einiger Zeit nach Möglichkeiten gesucht, um hier aktiv zu werden“, sagt Liesegang-Geschäftsführer Markus Reiprich. „Für uns ist Eckernförde von der Stadtgröße und Struktur der Einwohner her ideal, um unser Konzept einer modernen Buchhandlung mit regionalem Bezug erfolgreich umzusetzen. Dass das Team mit der Buchhandlung Bolls in eine bereits bestehende Buchhandlung einsteigen konnte, ist umso besser, weil wir so von den gewachsenen Kundenbeziehungen und dem Vertrauen in die Arbeit von Frau Bolls und ihren Mitarbeitern profitieren können. Außerdem erreichen wir so gleich von Beginn an unser Ziel der Marktführerschaft in Eckernförde.“

Die norddeutsche Traditionsbuchhandlung Liesegang besteht seit mehr als 100 Jahren an ihrem Stammsitz in Schleswig. Unter der Geschäftsführung von Markus Reiprich, Christian und Peter Liesegang erfolgte seit 2001 der Ausbau des Unternehmens. [mehr…] Mit der Erweiterung der Schleswiger Buchhandlung auf 800 qm Verkaufsfläche wurde hierfür der Grundstein gelegt, bevor 2004 die 650 qm messende Filiale in Husum hinzukam. [mehr…]

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.