LibroDrom Speyer zieht um und verdoppelt die Verkaufsfläche / Neues Konzept für Zusatzsortimente

LibroDrom Speyer wird im April 2004 in 1a Lage umziehen. Die Verkaufsfläche wird von 600qm auf 1200qm anwachsen; sie ist gleichmäßig auf 2 Etagen verteilt und mit einem Kundenaufzug verbunden. Ein italienisches Feinschmecker-Bistro, eine neu konzipierte Kinder- und Jugendbuchabteilung mit Gesellschaftsspielen, gemütliche Ruhezonen und einen Vitao-Shop für Wellness und Lebensfreude sollen das bisherige allgemeine Sortiment abrunden.

1994 wurde LibroDrom von Armin Teubert als Franchise Unternehmen der Buchhandlungsgruppe Gondrom gegründet. Zurzeit werden 15 Mitarbeiter beschäftigt, im neuen Laden wird die Zahl auf 25 ansteigen. Dabei konnten fünf zusätzliche Ausbildungsplätze für Buchhändler geschaffen werden. Das Unternehmen betreibt außerdem in Speyer den Spielwarenladen Schatztruhe und hat im Sommer in Karlsruhe-Durlach die Buchhandlung Mächtlinger übernommen.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.