Lesetipp: Bricht der Buchmarkt ein?

Lesetipp: „Nebenmärkte dürfen nicht zu Hauptmärkten werden. Wir können uns nicht auf Dauer damit begnügen, der Hauptvertriebsweg für Bücher zu sein, aber nur fünfzig Prozent Marktanteil zu besitzen. Wir dürfen nicht abwarten und zusehen, wie Aldi mehr Bücher verkauft als Hugendubel.“ Dieser Satz von H.Hugendubel ist Thema für einen Beitrag heute in der SÜDDEUTSCHEN ZEITUNG. Buchhändler Klaus Michels (Buchhandlung Literabella, München): “Unser Hauptthema derzeit” – unbedingt lesen!

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.