Lehmanns Fachbuchhandlung im ehemaligen Kiepert-Haus heute eröffnet

Im ehemaligen Kiepert-Haus am Ernst-Reuter-Platz gibt es ab heute wieder Bücher: Pünktlich um 10 Uhr rollte die Fachbuchhandlung Lehmanns in dem sanierten 50er–Jahre–Bau für Ihre Kunden den roten Teppich aus. Nur wenige hundert Meter vom alten Standort entfernt wird in den vom Ladenbauer Brübach ansprechend gestalteten Räumen neben Fachbüchern auch ein allgemeines Sortiment mit insgesamt 80 000 Titeln präsentiert. “Wir sind und bleiben eine Fachbuchhandlung, bieten aber das allgemeine Sortiment künftig als Zusatzangebot für unsere Fachbuchkunden an. Wir wollen damit neue Kunden gewinnen und die Menschen hier im Kiez bedienen”, so Bernhard Singelnstein, stellvertretender Geschäftsführer und Berliner Niederlassungsleiter. Für alle, die nichts von dem Umzug wussten und am alten Standort in der Hardenbergstraße vor verschlossenen Türen standen, wurde ein Shuttle-Service mit Fahrrad-Rikscha eingerichtet (sh. Foto).
ML

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.