Jetzt offiziell: Weltbild Plus übernimmt Anteile an der Wohlthat’sche Buchhandlung

Heute morgen hatte BuchMarkt online es noch als Frage formuliert [mehr…], nun ist es von der Verlagsgruppe Weltbild offiziell bestätigt worden: Die Buchhandelskette Weltbild Plus, München, wird Anteile der Wohlthat’sche Buchhandlung übernehmen – vorbehaltlich der Zustimmung des Kartellamtes. Mit bundesweit 53 Buchläden und einem Umsatz von 32 Mio. Euro ist die Wohlthat’sche Buchhandlung einer der führenden Buchhändler im Segment preiswertes Buch.

Ulrich Daniels, Geschäftsführer der Wohlthat’sche Buchhandlung: “Für die Wohlthat’sche Buchhandlung bedeutet der Einstieg von Weltbild Plus die nachhaltige Sicherung der weiteren Unternehmensentwicklung.”

Heinrich Hugendubel und Carel Halff, Geschäftsführer Weltbild Plus: “Weltbild Plus sieht in diesem Schritt eine sinnvolle Arrondierung seines Filialauftritts im Wachstumssegment preiswerte Bücher.”

Die Marke und die Filialen der Wohlthat’sche Buchhandlung sollen neben den anderen Formaten von Weltbild Plus eigenständig weiterentwickelt werden. Die Geschäftstätigkeit der bestehenden Geschäftsführung unter Ulrich
Daniels soll unverändert von Berlin aus fortgesetzt werden.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.