Hugendubel eröffnet mit neuem Konzept in den Regensburg Arcaden

Mit einem neuen Sortimentskonzept geht Hugendubel nach einem Umzug innerhalb des Centers an den Start. Nach Abschluss der sechswöchigen Bauarbeiten eröffnet die Buchhandlung Hugendubel in den Regensburg Arcaden am Donnerstag, 15. März, ihre neue Filiale.

Hugendubel will sich den Kunden in Regensburg auf er neuen 500-Quadratmeter-Fläche moderner, übersichtlicher und in einer völlig neuen Optik präsentieren. „Das neue Konzept ist ganz auf die Wünsche der Kunden ausgerichtet. Hier findet jeder das passende Buch oder Geschenk und kann gleichzeitig in einem angenehmen Ambiente stöbern“, sagt Filialleiterin Anne Markl. „Wir sind sicher, dass sich die Kunden in unserer Buchhandlung wohlfühlen werden und freuen uns, ihnen die neue ‚Welt der Bücher‘ präsentieren zu dürfen.“

Die neue Filiale ist in Rot- und Brauntönen gehalten, dazu kommen Naturholzmöbel, rote Teppiche, Sitzgelegenheiten und ein modernes Lichtkonzept sollen eine eine wohnliche Atmosphäre schaffen.

Eines der Markenzeichen der Buchhandlung Hugendubel in Regensburg bleibt auch nach dem Umzug die große Comic-Abteilung. Ob Underground-Geheimtipp, Graphic Novels oder Superhelden-Mainstream, ob Mangas oder Klassiker wie Asterix und Lucky Luke: Hier kommen alle Fans voll auf ihre Kosten. An einem neu entwickelten Möbel zur Präsentation von eBook-Readern können die Kunden das eigene Lesegerät Trekstor 3.0 anschauen und ausprobieren.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.