DREI FRAGEN AN Sven Grüttefien zur Beteiligung von Thalia

Mit einer Mehrheit ist die Thalia Holdung an der Buchhandlung Grüttefien in Varel beteiligt [mehr…]. Drei Fragen an Geschäftsführer Sven Grüttefien zur Entscheidung des Filial-Unternehmens im äußersten Nordwesten.

buchmarkt.de: Herr Grüttefien, warum haben Sie Thalia als Beteiligungspartner in Ihr Unternehmen mit hereingeholt?

Sven Grüttefien: Wir haben für die Zukunft einen starken Partner gesucht, der ein gutes Konzept für die Sicherung unseres Unternehmens hat. Die Märkte werden insbesondere für mittlere Filialisten enger.

Welche Rolle nehmen Sie im Unternehmen ein? Wird Grüttefien an die Thalia-Logistik angeschlossen?

Ich werde weiter Geschäftsführer bleiben. Die Strukturen mit dem Zentrallager in Varel werden aufrechterhalten. Wir werden auch unter unserem Label Grüttefien weiter wachsen. Wie in der Pressemeldung geschrieben werden wir sukzessive auf Thalia umrüsten. Der Zeitraum dafür ist allerdings noch nicht definiert.

Gibt es schon neue Standorte?

Nein, neue Filialstandorte sind noch nicht spruchreif. Wir werden aber sicher weiter in unserem Raum zwischen Nordfriesland und nördlichem Nordrhein-Westfahlen Filialen eröffnen.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.