DREI FRAGEN AN: Reinhold Gondrom zum Verkauf seiner Buchhandlungen an Thalia

Reinhold Gondrom (Foto) hat seine Buchhandlungen (26 Läden, 500 Mitarbeiter) an Thalia

Reinhold Gondrom

verkauft [mehr…]. Anlass für DREI FRAGEN an den 55jährigen Buchhändler:

Der Verkauf muss Ihnen nicht leicht gefallen sein… auch, was die Signalwirkung an die Branche angeht?

Reinhold Gondrom: Doch, der Schritt ist mir leicht gefallen, weil ich vor dreißig Jahren schon wusste, dass ich mal mit 55 Jahren aufhören würde.

Aber es kommt dazu, dass hier zwei Unternehmenskulturen zusammen kommen, die fast deckungsgleiche Leitbilder haben, in denen es nur um den Kunden geht. Ich sehe darin kein besonderes Signal an die Branche über die allgemein bekannten Entwicklungen hinaus, sondern lediglich die für mich und mein Unternehmen ideale Nachfolgeregelung.

Allerdings ist es ein Signal, dass ich es sinnvoll finde, wenn sich erfolgreiche Buchhandlungen mit einem starken Partner zusammenfinden und Verlage verstehen lernen, dass sie die erheblichen Vorleistungen in neue Läden und beste Lagen in ihren Kalkulationen berücksichtigen müssen.

Ist selbst Ihre Größe nicht ausreichend, um auf Dauer selbständig zu bleiben?

Wir bringen gerade unser erfolgreichstes Jahr zu Ende und sahen unsere Selbstständigkeit nicht in Gefahr. Das ist allerdings auch die beste Voraussetzung, Allianzen zu bilden. Schon früher waren Hochzeiten besser als Kriege.

Wie ist Ihr Gefühl jetzt?

Das war die beste Entscheidung meines bisherigen Berufslebens: Vor allem, weil ich weiß, dass alle meine Mitarbeiter auch künftig sichere Arbeitsplätze haben und sich mit Thalia mitentwickeln können. Und, weil ich noch weiter mitgestalten kann, an einem Konzept, das in großen Bereichen mit dem unserem übereinstimmt. Die Thalia-Inhaber Familie Kreke sind in der Wolle gefärbte Einzelhändler, mit allem, was dazu gehört. Und in deren Konzept spielen zwei Aspekte die Hauptrolle: Der Kunde und die Sorge für die Mitarbeiter.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.