Buchhandlung Liesegang jetzt auch in Husum / Eine Palette Husum Krimi zur Eröffnung verkauft

Die Schleswiger Traditionsbuchhandlung Liesegang hat ihre erste Filiale außerhalb Schleswigs eröffnet: Auf über 600 qm präsentiert Liesegang in Kooperation mit dem Textilhaus CJ Schmidt, dem größten Einzelhändler in Husum, im Palmgarten, dem „Ideenhaus für Wohnen und Schenken“ eine für die Stadt an der Nordsee einmalig große Buchauswahl.

Ganz bewusst wurde, anstelle einer Eröffnung in eigenen Räumen, die Ansiedlung als Mieter gewählt, wie Geschäftsführer Markus Reiprich erklärt: „Die zentrale Innenstadtlage bietet uns ein einmaliges Ambiente zusammen mit den Themen Schenken und Wohlfühlen und einem fließenden Übergang zum übrigen Sortiment im Hause.“

Außerdem glückte mit der Eröffnung ein gutes Zusammenspiel mit dem Start einer neuen Krimireihe des Emons Verlag aus Köln. Die Buchhandlung machte den Husumkrimi – „Nygaard, Mord hinterm Deich“ – mit einer ganzen Palette zu ihrem Eröffnungstitel:Man hatte den regionalen Titel richtig eingeschätzt und keine Scheu vor der großen Menge gehabt.

Die Zusammenarbeit mit dem Verlag hatte ausgezeichnet funktioniert: Abstimmung des Erscheinungstermins, Werbemaßnahmen vor Ort, Signierstunde des Autors. Wegen des anhaltenden Erfolgs ist für Januar noch eine Lesung mit dem Autor geplant, begleitet mit einer Titelwerbung auf dem Bus des städtischen Nahverkehrs, um den Markt mit einem regional bedeutendem Buch voll auszuschöpfen.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.