Bücher Lübben ist nicht Bücher Lübben: Buchhandlung in Norderney ist eigene Firma und von Insolvenz nicht betroffen

Es kann schwierig sein, wenn zwei verschiedene Unternehmen den gleichen Namen tragen. Wieder einmal grassieren die Missverständnisse um die gleiche Causa: Während die Buchhandlung Bücher Lübben in Emden durch einen Insolvenzprozess geht [mehr…], erfreut sich Bücher Lübben auf Norderney gesunder Betriebsamkeit.

Die größte Insel-Buchhandlung Deutschlands mit mehr als 250 qm Verkaufsfläche leidet derzeit wieder unter der Verwechselung des Namens, denn die Emdener werden gerade abgewickelt. Beide Unternehmen sind seit ca. 1995 getrennt. Schon einmal wurde die Buchhandlung in Norderney mit einer Liefersperre versehen. Damit nicht neues Ungemacht droht, stellt Gila Hass klar: „Uns in Norderney geht es gut.“

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.