Bouvier-Insolvenzverwalter verhandelt offensichtlich mit drei Kaufinteressenten

Nach einer Meldung des Bonner Generalanzeigers verhandelt Bruno Kübler, Insolvenzverwalter der Bouvier-Gruppe, mit drei Interessenten über einen Kauf der traditionsreichen Buchhandelsgruppe. So sollen Thalia, Buch+Kunst sowie die Mayer’sche bald mit Kübler in Verhandlungen eintreten. Der Meldung zufolge kann gegen Ende Januar mit einem Ergebnis der Verhandlungen gerechnet werden.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.