Jokers restseller mit neuer Filiale in Leipzig

Die Weltbild-Tocher Jokers hat am 21. Juli 2005 in der Marktgalerie Leipzig, Markt 12,

Typische Jokers Filiale

04109 Leipzig eine weitere Filiale eröffnet.

Auf rund 160 Quadratmetern Fläche werden über 3000 Titel angeboten, in der Regel Reste, die meist zwischen 40 und 90 Prozent gegenüber den früheren Ladenpreisen billiger sind.

„Wer gerne stöbert und entdeckt, ist in der Bücherwelt von Jokers sofort zu Hause“, sagt Jokers-Geschäftsleiter Wolfgang Nikrandt. „Bei Jokers führen viele Wege zum guten Buch. Gestartet sind wir per Katalog und Internet, nun sind wir auch vor Ort für die Kunden da.“ Das Konzept im Laden: Wöchentlich werden Regale und Tische mit den „besten Resten“ neu bestückt.

Der erste Katalog von Jokers restseller erschien 1999, seit Frühjahr 2000 ist Jokers mit Restauflagen unter jokers.de im Internet vertreten.

Jokers ist eine Marke, die zur Verlagsgruppe Weltbild (Augsburg) gehört. Jokers Buchläden gibt es in Augsburg, Berlin, Darmstadt, Heidelberg, Köln, Ludwigshafen, München, Nürnberg, Regensburg, Trier und Worms.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.