20 Jahre Büchereck in Vellmar – Katharina Engelhardt

Am Sonntag, dem 28. September feiert Katharina Engelhardt (Foto) mit rund 250 Personen das 20-jährige Gründungsjubiläum ihrer Buchhandlung. Nach der Lehrzeit bei dem Sortimenter Degenhardt (Buchhandlung Siering in Kassel) und Stationen in Heidelberg, Bonn, Köln und Brühl (Buchhandlung Köhl) nahm sie Geld und ihr Herz in die Hand und startete das Büchereck in Vellmar, das noch buchhandelsfreie Zone war.

Die Eröffnungsrede hielt damals Siegfried Unseld, der sie bis zum Ende seines Lebens ideell begleitete. Sie ist das literarische Zentrum Vellmars, unterhält selbst einen Gesprächskreis über ihr wichtige Bücher und hat die Gründungsinitiative für den Literaturverein der Stadt ergriffen, dessen Vorstand sie noch heute angehört. Sie gibt die Impulse für Lesungen und schafft die Verbindungen zu den Autoren wie z.B. Martin Walser, Günter Grass, Bernhard Schlink, Dieter Hildebrandt, Pavel Kohut und Wladimir Kaminer.

Seit der Gründung hat sie stets ein bis zwei junge Buchhändler ausgebildet. Ihr Geheimnis für 20-jährigen, ununterbrochenen Erfolg: „Lesen, lesen, lesen“ und „intensive Kundenbetreuung“.
Falls jemand gratulieren will: buechereck@gmx.de

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.