Personalia Breitkopf & Härtel: Sebastian Mohr und Nick Pfefferkorn übernehmen

Sebastian Mohr, Lieselotte Sievers, Nick Pfefferkorn
Sebastian Mohr, Lieselotte Sievers, Nick Pfefferkorn

Generationswechsel bei Breitkopf & Härtel: Lieselotte Sievers, geschäftsführende Gesellschafterin, hat die Geschäftsführung des Musikverlages an Sebastian Mohr (52) und Nick Pfefferkorn (40) übergeben. Sebastian Mohr, UrUrUrUr-Enkel von Gottfried Christoph Härtel, leitete seit 1999 als Prokurist den kaufmännischen Bereich und gehört seit 2009 der Geschäftsleitung von Breitkopf & Härtel an. Mohr betont: „Der Verlag befindet sich in einer wirtschaftlich gesunden Situation. Das ist eine gute Ausgangsposition für neue, spannende Verlagsprojekte bei gleichzeitiger Sicherung der Kontinuität.“

Der Leipziger Verleger Nick Pfefferkorn, der vor 20 Jahren den Pfefferkorn Musikverlag gründete, übernahm im Jahr 2015 die Verlagsleitung von Breitkopf & Härtel und tritt nun als persönlich haftender Gesellschafter in den Verlag ein. Pfefferkorn bemerkt: „Wir werden den ältesten Musikverlag der Welt, der übernächstes Jahr sein 300-jähriges Bestehen feiern kann, auch weiterhin als unabhängiges Familienunternehmen führen. Es ist für mich eine Ehre, die Tradition meiner Vorgänger fortzuführen.“

In der feierlichen Verabschiedung, die bereits Mitte November vergangenen Jahres stattfand, ging die Seniorchefin auf ihr insgesamt 65-jähriges Wirken für das Traditionshaus ein und blickte mit Optimismus auf die kommenden Jahre: „Es ist für mich eine große Freude, dass ich die Führung des Verlages in gute und verantwortungsvolle Hände geben konnte. Mit meinen beiden Nachfolgern ist der Verlag für die Zukunft gut gewappnet.“

 

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.