Für einige Veranstaltungen können noch Karten erworben werden Braunschweiger Krimifestival 2018 startet am kommenden Samstag

Am kommenden Samstag, 20. Oktober startet das 11. Braunschweiger Krimifestival.  Charlotte Link wird gemeinsam mit der Moderatorin Bärbel Schäfer ihren neuesten Roman Die Suche vorstellen. Diese Veranstaltung ist bereits ausverkauft.

Zahlreiche weitere nationale und internationale Autoren werden in den folgenden Tagen an 27 verschiedenen Orten in der Löwenstadt ihre Kriminalromane und Thriller präsentieren.

Für einige Veranstaltungen können noch Karten erworben werden, unter anderem für die Lesung mit Jan-Christoph Nüse am 23. Oktober in der Braunschweigischen Landessparkasse Dankwardstraße, wo er seinen  zeitgeschichtlichen Roman Operation Bird Dog vorstellt.

Am Freitag, dem 26. Oktober wird Timo Leibig aus seinen Zukunftsthriller Nanos im Haus der Wissenschaft  lesen und am Montag, dem 29. Oktober werden Tatjana Kruse und Sven Stricker für einen äußerst unterhaltsamen und heiteren Abend sorgen. Bei „Meerjungfrau trifft Sörensen“ lesen die Autoren aus ihren aktuellen Krimis.

Die Eintrittskarten für diese und weitere Veranstaltungen erhalten Sie in der Buchhandlung Graff, dem Veranstalter des Krimifestivals sowie auf der Internetseite des Festivals: www.krimifestival-bs.de.

 

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.