"Um den digitalen Hörbuch-Ausgaben der Longlist-Titel zu mehr Sichtbarkeit und Relevanz im Markt zu verhelfen" Bookwire kooperiert mit Deutschem Buchpreis

Um den digitalen Hörbuch-Ausgaben der Longlist-Titel zu mehr Sichtbarkeit und Relevanz im Markt zu verhelfen, unterstützt Bookwire mit dem Team des Deutschen Buchpreises nominierte Titel mit einer speziell auf digitale Audiobooks ausgerichteten Marketingkampagne – ein „exklusiver Service, der durch die große Expertise und das enge Netzwerk mit ausgewählten Bookwire-Handelspartnern, z. B. als Exklusivbelieferer der Tolino-Allianz zur Verfügung gestellt werden kann.“

Die Kooperation im Bereich Audiobooks zwischen Bookwire und der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels als Ausrichter des Deutschen Buchpreises feiert in diesem Jahr Premiere – und will damit ein deutliches Zeichen für die beständig wachsende Bedeutung von Hörbüchern setzen.
 

„Die Partnerschaft von Bookwire mit dem Deutschen Buchpreis basiert auf dem gemeinsamen Verständnis, dass Audiobooks auch bei den Nominierungen für diese wohl bedeutendste Auszeichnung im deutschen Buchmarkt eine immens gesteigerte Bedeutung haben. Um allen Verlagen die gleiche Öffentlichkeit für die 20 Titel auf der Longlist zum Deutschen Buchpreis zu geben, haben wir als Audiobook-Partner des Preises eine fokussierte Vermarktungskampagne gestartet. So kann neben den Lesern auch die stetig  wachsende Zielgruppe der Hörer erreicht werden“, so John Ruhrmann, Managing Director der Bookwire GmbH.

Bookwire bietet im Rahmen der Audiobook-Partnerschaft noch einen weiteren Service: Sollte ein nominierter Verlag die Hörbuchrechte bislang noch nicht vergeben haben und selbst auswerten wollen, so hat er die Möglichkeit, kostengünstig und schnell mit Bookwire WAY – WE AUDIOBOOK YOU ein digitales Audiobook zu produzieren und in die Shops bzw. Streamingportale einspielen zu lassen – mit garantierter Veröffentlichung bis zur Preisverleihung am 14. Oktober 2019 und inklusive aller digitalen Vertriebs- und Marketingmaßnahmen.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.