Noch Plätze frei beim 19. avj-Praxisseminar / Thema: Sachbücher – ein weites Feld

Vom Freitag, 16. Mai, bis Sonntag, 18. Mai findet das 19. Praxisseminar der Arbeitsgemeinschaft von Jugendbuchverlagen (avj) statt. Tagungshotel ist die Rhön Residence in Dipperz-Friesenhausen bei Fulda.

Das Seminar, das sich an Buchhändler, Verlagsmitarbeiter und weitere Interessierte wendet, hat diesmal das Thema: „Sachbücher – ein weites Feld“

Das Sach(bilder)buch hat mit 17 Prozent den zweithöchsten Anteil am Gesamtabsatz im Kinder- und Jugendbuch (vgl. Marktstudie »Kinder- und Jugendbücher« von Börsenverein und avj). Wo aber fängt das Sachbuch überhaupt an? Wo endet es? Ist ein Badebuch auch ein Sachbuch?

Auf dem Programm stehen ein Überblick über das vielfältige Angebot von Sachbüchern sowie die Themen Gestaltung von Sachbüchern, Sachbücher als Hörbücher sowie Präsentationsmöglichkeiten im Buchhandel bzw. in der Bibliothek.

In Vorträgen und Workshops sollen wissenschaftliche wie praktische Ansätze vermittelt werden – mit den Referenten Prof. Dr. Petra Milhoffer (Universität Bremen), Brigitte Briese (bjl) und Kerstin Helm (Dussmann Berlin). Außerdem dabei: Rainer Moritz (Literaturhaus Hamburg) mit seinem Beitrag „Und das Meer singt sein Lied – das besondere Sachbuch“.

Die Anmeldung ist noch bis zum 7. April 2008 möglich. Die Teilnahmegebühren betragen 335 Euro für Buchhändler, 435 Euro für Verlagsmitarbeiter und 535 Euro für Externe (jeweils zzgl. MwSt.).

Weitere Infos und Anmeldemöglichkeiten unter www.avj-online.de.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.