Langenscheidt und mentor veranstalten Buchhändler-Seminare zum Verkauf von Selbstlernmaterialien, Lernhilfen und Wörterbüchern

Im September 2005 starten die Verlage Langenscheidt und mentor gemeinsam eine Schulungstour für Buchhändlerinnen und Buchhändler quer durch Deutschland. Ziel der Schulungen ist es, die Bedürfnisse von Schülerinnen und Schülern kennen zu lernen, um so optimal beim Kauf von Selbstlernmaterialien, Lernhilfen und Wörterbüchern beraten zu können.

Pisastudie, Fremdsprachenfrüherwerb, G8 und nicht zuletzt die Zulassung von zweisprachigen Wörterbücher beim Abitur haben in den letzten Jahren die Nachfrage und Bedürfnisse der Kunden stark verändert. Welches Wörterbuch für welchen Zweck? Was können Lernhilfen leisten und wie kann ich mein Kind sinnvoll schon in der Vorschule mit einer Fremdsprache vertraut machen? All das sind Fragen, mit denen der Buchhandel täglich konfrontiert wird. Die Vertriebsleitung der Langenscheidt Verlagsgruppe hat deshalb zusammen mit den Redaktionen ein neues Konzept erarbeitet, bei dem diese Inhalte geschult werden, gleichzeitig werden in den Seminaren Methoden zur optimalen Verkaufsförderung erarbeitet.

Alle Termine im Überblick:

20.09.2005 München
22.09.2005 Stuttgart
05.10.2005 Düsseldorf
06.10.2005 Hamburg
14.11.2005 Leipzig

Die Seminare finden jeweils zwischen 10 und 17 Uhr statt. Sie werden kostenlos angeboten, der genaue Veranstaltungsort wird bei der Anmeldung mitgeteilt. Weitere Informationen und Anmeldung bei Katharina Schneider, Langenscheidt Verlagsgruppe, unter: Tel. 0 89 / 36096 – 307 oder per Mail an: k.schneider@langenscheidt.de sowie beim jeweiligen Außendienst-Mitarbeiter.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.