KNV mit neuem Seminarkonzept: So können Fachbuchhandlungen neue Kunden gewinnen

Die Akquisition von Firmenkunden steht im Mittelpunkt des neuen Seminarangebots, das der Stuttgarter Buchgroßhändler Koch, Neff & Volckmar auf vielfachen Wunsch der Buchhändler veranstaltet.: Dabei erhalten Buchhändler Unterstützung bei ihrem Engagement im Firmenkundengeschäft, um so mehr Fachbuch-Umsatz generieren zu können. In den Seminaren erfahren die Buchhändler, wie sie Bestandskunden halten, neue Firmenkunden akquirieren und eng an ihre Buchhandlung binden können.

Beim ersten Seminar in Stuttgart erarbeiteten die Referenten Ursula und Christan Pfautsch von der Pfautsch Marketing-Agentur mit den Teilnehmern eine komplette Kampagne – vom Verfassen eines professionellen Werbebriefs über die telefonische Kontaktaufnahme, die Erarbeitung einer Mitbewerber-Analyse bis hin zur richtigen Präsentation beim Firmenkunden. Ergänzt wurde dies durch zahlreiche Tipps, wie Buchhandlungen den Kontakt zu den Einkäufern der Firmen aktiv herstellen und vertiefen. Außerdem stellte KNV die POEM-Produkte vor, die für die elektronische Anbindung von Kunden an die Sortimenter sorgen: Mit diesen Tools können Buchhändler Kosten reduzieren und die Literaturbeschaffung von Firmen vereinfachen – wie dies auch immer mehr Firmenkunden von ihren Buchhandlungen fordern.

Das erste Seminar „Fachbuch – Akquisition von Firmenkunden“ fand am 22. Mai in Stuttgart statt, der nächste Termin ist der 12. Juni in Köln. Am 21. Juni findet in Frankfurt das Seminar „Erfolgreich Fachbücher verkaufen“ statt. Schwerpunkte dieses Seminars sind neue Trends im Fachbuchmarkt, elektronische Anbindung und das Verkaufen von Fachbüchern.

Kontakt: corinna.waelz@knv.de

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.