Das 21. avj-Praxisseminar untersuchte „Die 3 Ks: Krimis, Kompetenz und Kundenbindung“

Teilnehmer des 21. avj-Praxisseminars

Zum Thema „Die 3 Ks: Krimis, Kompetenz und Kundenbindung“ kamen in Dipperz-Friesenhausen bei Fulda vom 7. bis zum 9. Mai 2010 insgesamt 36 Buchhändler und Verlagsmitarbeiter zusammen. Vier Referenten und ein Autor beleuchteten das Thema aus unterschiedlichen Perspektiven:

Joachim Kalka (Autor und Übersetzer, Stuttgart) entführte die Gruppe in die Historie des Krimis und erläuterte die psychologischen Beweggründe, warum wir uns so gerne Angst und Grusel aussetzen.

Ralf Schweikart (Redakteur und Journalist, Hofheim, Ts.) gab einen Einblick in das enorme Angebot an „Kinder- und Jugendkrimis“.

Clemens Fach (avio GmbH, Freiburg im Breisgau) wies darauf hin, dass die Angebote der Buchhandlungen in den Augen vieler Kunden immer ähnlicher würden. Sein Credo: „Ein Kunde ist an uns gebunden, wenn er bereit ist, für ein vergleichbares Gut einen längeren Weg, etwas mehr Zeit, eine kleine Unannehmlichkeit, einen höheren Preis in Kauf zu nehmen. Weil er sich bei uns wohl fühlt.“

Das Thema Nonbooks wurde in einer Gruppendiskussion mit Erfahrungsaustausch behandelt, zu der jeder Teilnehmer ein bis zwei Nonbooks mitgebracht hatte, die ihm/ihr besonders gut bzw. weniger gut gefallen hatten.

Dr. Silke Borgstedt und Dr. Carsten Wippermann (Sinus Sociovision, Heidelberg + Berlin) gaben in ihrem Beitrag zunächst einem umfassenden Einblick in die Lebenswelt der Sinus-Milieus sowie deren Einstellungen und Präferenzen. In zwei Gruppen wurde analysiert, wie man als Buchhandlung agieren sollte (Sortiment, Ambiente, Zusatzangebot, Zusatznutzen, etc.), wenn die jeweiligen Milieus „isoliert“ Hauptkunden wären.

Das Seminar wurde geleitet von Renate Reichstein aus dem avj-Vorstand und avj-Geschäftsführerin Margit Müller. Der Termin für das nächste avj-Praxisseminar steht bereits fest: 6. bis 8. Mai 2011. Das Thema wird noch bekannt gegeben.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.