Acht Wirtschaftsverlage wiederholen gemeinsame Buchhändler-Workshops zum Thema Wirtschaft in Frankfurt

Vom 8. – 11. Mai 2005 veranstalten acht Wirtschaftsverlage zum zweiten Mal Buchhändler-Workshops zum Thema Wirtschaft.

Der überwältigende Erfolg und die große Resonanz bei den Buchhändlern hat die
Organisatoren ermutigt, das Angebot zu wiederholen. Neu im Team sind neben den bisherigen Veranstaltern Campus, Gabal, Hanser, REDLINE WIRTSCHAFT, Schäffer-Poeschel und Wiley der Econ und der Gabler Verlag.

Konzept und Ablauf der Workshops folgen den positiven Erfahrungen aus dem letzten Jahr. Alle drei Workshops beginnen am Vorabend mit einem lockeren Come-together, der Vorstellungsrunde und anschließendem gemeinsamen Abendessen mit den Verlegern oder Programmverantwortlichen der verschiedenen Häusern. In den Workshops geht es nicht allein um Fachinformationen, sondern ein wichtiger Aspekt für alle Teilnehmer – Buchhändler wie Verlagsmenschen – ist der kollegiale Erfahrungsaustausch.

Die beiden Basic-Workshops (8./9.5. und 9./10.5.2005) beschäftigen sich mit den Grundlagen und wenden sich an Neueinsteiger. Zum Aufbau-Workshop (10. – 11.5.2005) sind alle Buchhändler eingeladen, die im Vorjahr bereits dabei waren und im Anschluss an die damaligen Veranstaltungen für eine Fortsetzung der gemeinsamen Arbeit am Thema Wirtschaftsbuch im Handel plädiert haben.

Hier geht es darum, den Dialog des letzten Jahres fortzusetzen. Alle Workshops sind auf 15 Teilnehmer begrenzt, Anmeldeschluss ist der 31. März 2005. Weitere Informationen sowie Anmeldeunterlagen erhalten interessierte Teilnehmer bei:

Ursula Rosengart
GABAL Verlag
Schumannstraße 155
63069 Offenbach
Telefon: 069/ 83006646
Telefax: 069/ 83006666
e-Mail: ursula.rosengart@gabal-verlag.de

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.