Heinrich Riethmüller als Vorsteher wiedergewählt / Siv Bublitz und Margit Ketterle neu im Vorstand

Heinrich Riethmüller bleibt an der Spitze des Börsenvereins Die Hauptversammlung hat den Geschäftsführer der Osianderschen Buchhandlung heute in Leipzig als Vorsteher wiedergewählt. Ebenfalls für eine zweite Amtszeit im Vorstand gewählt wurden Matthias Heinrich (Verlagsauslieferung Brockhaus Commission) als Schatzmeister und Detlef Büttner (Fachbuchhandlung Lehmanns Media)]. Von der Hauptversammlung neu in das Führungsgremium des Verbandes gewählt wurden Siv Bublitz (Ullstein Buchverlage) und Margit Ketterle (Verlagsgruppe Droemer Knaur).

„In meiner zweiten Amtszeit möchte ich die erfolgreiche Arbeit der letzten drei Jahre fortführen. Gemeinsam mit meinen Vorstandskollegen und allen Mitgliedern möchte ich die politischen Rahmenbedingungen für Buchhandlungen und Verlage erhalten und verbessern, an einem positiven Bild der Branche in der Öffentlichkeit arbeiten und die Verbandsreform weiter treiben. Ich bedanke mich für das Vertrauen der Mitglieder und freue mich auf die gemeinsame Arbeit“, sagt Heinrich Riethmüller.

Vorsteher und Schatzmeister werden unmittelbar von der Hauptversammlung in ihre Ämter gewählt. Die übrigen Ämter (stellvertretender Vorsteher, stellvertretender Schatzmeister und Schriftführer) werden vom Vorstand intern verteilt.

Die Amtszeit des neuen Vorstands beträgt drei Jahre und beginnt am Samstag nach der Frankfurter Buchmesse. Die Vorsitzenden der Fachausschüsse und ein Vertreter der Landesverbände ergänzen den Vorstand. Seit den letzten Fachausschuss-Wahlen 2015 amtieren für den Verleger-Ausschuss Matthias Ulmer (Eugen Ulmer Verlag), für den Sortimenter-Ausschuss Thomas Wrensch (Buchhandlung Graff) und für den Ausschuss für den Zwischenbuchhandel Stefan Könemann (Barsortiment Könemann). Helmut Stadeler (Verlag Bussert & Stadeler) Vorstandsvorsitzender des Landesverbandes Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen, vertritt die Landesverbände im Vorstand.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.